Ein Produkt der mobus 200px

(pol) In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 7./8. Dezember, kurz nach 0.30 Uhr, geriet am Fröscheneckweg in Muttenz ein Gartenhaus in Brand. Verletzt wurde niemand. 


Die entsprechende Meldung an die Einsatzzentrale der Polizei Basel-Landschaft erfolgte um 00.39 Uhr durch eine Drittperson. Beim Eintreffen der Polizei und Feuerwehr stand das Gartenhaus bereits in Vollbrand. Durch die schnell angerückte Feuerwehr konnte der Brand rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Es entstand erheblicher Sachschaden.  Die Brandursache steht noch nicht fest und ist Gegenstand von laufenden Ermittlungen.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an